SERV

ECA-Benchmarkanalyse: SERV

Unser Mitglied SERV Schweizerische Exportrisikoversicherung gehört im internationalen Vergleich zu den Spitzenreitern.

Die Ergebnisse der Studie finden Sie hier.

Staatliche Exportkreditversicherungen (ECAs) spielen für international tätige Unternehmen eine zentrale Rolle. Bei Marktversagen füllen Regierungen Liquiditätslücken für Exportunternehmen oder mindern Risiken aus dem Auslandsgeschäft. Staatliche Exportfinanzierungen und -garantien sind wichtige Instrumente der Aussenwirtschaftsförderung, die meist subsidiär agieren. So ermöglichen die Produkte der Schweizerischen Exportrisikoversicherung SERV häufig erst den Zugang zu neuen Märkten, indem sie exportierende Unternehmen gegen Forderungsausfälle vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern absichern.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.